Danke. Und gute Wünsche...

Wir blicken auf ein schönes Jahr zurück. Auf ein Jahr mit Konzerten, die sehr bereichernd waren, uns viel Freude bereiteten und vielen Menschen den Weg zu unserer Musik haben finden lassen.

Danke.

Die Adventskonzerte standen im Zeichen des Lichtes – aber auch des Schattens, wenn wir uns umschauen, was in unserer Welt alles geschieht, während die Moral der Weltgemeinschaft auf unerträgliche Weise versagt.

So wünschen wir mehr als je zuvor ein friedvolles Weihnachtsfest. Wir wünschen uns Demut und Dankbarkeit. Wir wünschen uns, dass wir uns nicht über Dinge beklagen, die nicht beklagenswert sind.

Wir wünschen einen guten Start in das neue Jahr! Möge es für uns alle Frieden, Glück, Zufriedenheit und Gesundheit bereit halten – dieser Wunsch gilt ganz besonders für die Menschen in unserer Welt, die dem Unbill von Gewalt und Krieg ausgesetzt sind.